Sa | 16.03.24

Das Gel√ľbde | Premiere

dacapo Theater präsentiert seine neue Produktion

„Das Gel√ľbde“ von Dominik Busch

Tim, ein junger Arzt, sitzt in einem abst√ľrzenden Flugzeug. Im Moment der gr√∂√üten Panik legt er ein Gel√ľbde ab: Wenn er den Absturz √ľberlebt, geht er zur√ľck in die afrikanische Krankenstation, in der er gerade f√ľnf Monate gearbeitet hat. Und zwar f√ľr den Rest seines Lebens. Als er tats√§chlich √ľberlebt, m√ľssen sich die Menschen, die Tim nahestehen, mit diesem im stillen getroffenen Gel√ľbde auseinandersetzen. Warum will er alles aufgeben, um dorthin zur√ľck zu kehren? Und: Wie entscheidet er sich?

Foto: Anika Wascher

dacapo Theater Göppingen e.V. zeigt in chorischen und dialogischen Bildern den moralischen Konflikt der Hauptfigur. Woran soll und kann man sich in der heutigen Zeit orientieren?

Regie – Margarete Kienzle / Ralf Rummel

Auff√ľhrungsrechte: Suhrkamp Theater Verlag

Das Ensemble von dacapo Theater G√∂ppingen e.V. umfasst zurzeit 18 Theaterbegeisterte zwischen 26 und 69 Jahren. Wechselnde Besetzungen, formal stark unterschiedliche St√ľcke, neue Schwerpunkte ergeben sich aus dem, was die Gruppe gerade ausmacht. Dabei entwickelt die Gruppe mit viel Spa√ü und Energie Inszenierungen und stellt sich immer wieder neuen Herausforderungen, mit dem es das Publikum begeistern will. Die Herangehensweise ist dabei oft durch intensive Figuren- und Improvisationsarbeit gepr√§gt, wobei der Ensemblegedanke der Arbeit zugrunde liegt.¬†Die St√ľcke sind in verschiedenen Genres zu Hause und es wird gespielt was Lust und Laune macht! Von Tragik bis Kom√∂die.

‚ÄčDer Name „dacapo“ ist Programm, da mit jedem neuen St√ľck, mit jedem neuen Gruppenmitglied, mit jeder neuen Rollenkonstellation das Spiel aufs Neue beginnt.

‚Ė™Karten online bei Easy-Ticket
‚Ė™Informationen zu Kartenkauf
‚Ė™Termin in Kalender eintragen