So | 20.10.19

Mehr Stolz, ihr Frauen!

Eine Femmage an Hedwig Dohm

100 Jahre Frauenwahlrecht

Sie war die radikalste, aber auch witzigste und brillanteste unter den historischen Frauenrechtlerinnen: Hedwig Dohm (1831–1919). Kurz bevor sie starb, trat vor genau 100 Jahren das Frauenwahlrecht in Kraft. Dafür hatte sie lange gekämpft. Die beiden Herausgeberinnen von Dohms Schriften, Nikola Müller und Isabel Rohner, sowie Schauspieler Gerd Buurmann gedenken Hedwig Dohm in einer Mischung aus szenischer Lesung, Interview und Kabarett. In dieser „Femmage“ wird das Publikum gut unterhalten, lacht viel – und geht klüger nach Hause.

Mit Hedwig Dohm Trio: Nikola Müller, Isabel Rohner, Gerd Buurmann