Fr | 22.01.21

LIVESTREAM: Science Slam #1

Forscher*innen im Wettstreit

Science Slam, das ist Wissensvermittlung mit Witz und Esprit, live dargeboten im spielerischen Wettbewerb. Forscher*innen verschiedenster Disziplinen stellen auf unterhaltsame Weise Themen vor, die ihnen am Herzen liegen: zum Beispiel Quantenmechanik, erläutert mit Handpuppen; die Reproduktion der Wühlmaus, präsentiert als Rap-Einlage; Bibelforschung, illustriert mit Clips aus „Game of Thrones“. Erlaubt ist alles, was nicht gegen die Brandschutzordnung verstößt. Die Publikums-Jury kürt aus drei zehnminütigen Vorträgen den besten im Chat. Es moderieren live aus dem Alten E-Werk: Nik Salsflausen und Andreas Rebholz, beide selbst erfahrene Science- und Poetry Slammer.

Wer tritt an beim Science Slam #1? Und worum geht’s? Lara Ermer (Frankfurt/Main) beschäftigt sich mit „Alt werden für Anfänger – Kreatives Schreiben als Unterstützung der alternden Gedächtnisleistung“. Karla Hajman (Berlin) knöpft sich das Thema „Kapitalismus, Kommunismus, Krebs!“ vor. Und Jonas Betzendahl (Bielefeld) präsentiert sich mit „Algorithmen und Du – Warum Künstliche Intelligenz nie politisch neutral sein kann“.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien:
www.kulturstaatsministerin.de

www.soziokultur.de

www.soziokultur.neustartkultur.de

 

Wissenschafts-Entertainment mit Nik Salsflausen & Andreas Rebholz (Moderation)