So | 03.10.21

Joana Osman

Liebe & Hass im Nahen Osten

Die Veranstaltung hätte schon vergangenen November stattfinden sollen, aber wir mussten sie leider – wie so viele andere – coronabedingt absagen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir Joana Osman und Omri Hason erneut nach Göppingen holen konnten.

Autorin und Aktivistin: Joana Osman, Tochter eines palästinensischen Vaters und einer deutschen Mutter, liest aus ihrem hochgelobten Debütroman „Am Boden des Himmels“ aus dem Jahr 2019. Und sie stellt die Friedensinitiative „The Peace Factory“ vor, die sie 2012 mitbegründet hat und die sich stark macht für den Dialog zwischen den Menschen und Kulturen im krisengeschüttelten Nahen Osten. Lesung und Vortrag zusammen stoßen eine vielschichtige Auseinandersetzung mit dem Nahostkonflikt an – musikalisch umrahmt vom israelischen Perkussionisten Omri Hason.

Lesung & Vortrag mit Joana Osman & Omri Hason (Perkussion)

Ersatztermin für So, den 8. November 2020. Tickets behalten ihre Gültikeit.

Das folgende Video ist in englischer Sprache, bei ODEON spricht Joana Osman ihre Muttersprache Deutsch.

Koop. Interkulturelle Wochen