Sa | 21.09.19

Jazzrausch Bigband

Dancing Wittgenstein

Die Jazzrausch Bigband (JRBB) ist ein junges, innovatives Profi-Ensemble, das sich zwischen Techno, House, Dance, Nu-Jazz und Bigband-Sound bewegt. Als weltweit erste und einzige Resident-Bigband eines Technoclubs (des angesagten „Harry Klein“ in München) versteht es das 16-köpfige Kollektiv wie kaum ein anderes, zügellose Kreativität mit den hohen Ansprüchen eines urbanen Nachtlebens zu vereinen. Pure Spielfreude, garantiert tanzbar – und mittlerweile Kult! Ein elektrisierender Start in die neue Spielzeit.

Bei ihren Live-Bigband-Techno-Shows kommt es zu einer musikalischen Kernschmelze. Mit der von DJ Leonhard Kuhn komponierten Musik befeuert die JRBB dabei die klaren Strukturen und fetten Sounds elektronischer Clubmusik mit der kreativen Tiefe des Jazz.

Der Hype um die junge Bigband kommt nicht von ungefähr, denn sie steht für einen einzigartigen attraktiven Sound, der sich durch viele moderne Musikrichtungen bewegt. Die JRBB ist so wohl die wandelbarste Großformation der aktuellen Musik-Szene.

Mit Frederik Mademann (Tenor- und Sopransaxophon), Raphael Huber (Tenorsaxophon), Moritz Stahl (Tenorsaxophon), Florian Leuschner (Baritonsaxophon, Bassklarinette), Angela Avetisyan (Trompete), Julius Braun (Trompete), Jutta Keeß (Tuba), Roman Sladek (Trompete, Leitung), Carsten Fuss (Posaune), Kevin Welch (Keyboard, Gesang), Heinrich Wulff (Gitarre), Maximilian Hirning (Bass), Leonhard Kuhn (Electronics, Komposition, Arrangements), Marco Dufner (Schlagzeug), Patricia Römer (Gesang)

Club Jazz | Koop. Kulturreferat Göppingen