Fr | 15.10.21

HATTLER

Nu Psychedelic Club Jazz

Eine Legende, die niemals stehen blieb. Das ist Hellmut Hattler.
1971 war dieser Ausnahme-Bassist mit Kraan einer der Begründer des Jazz-Rock. Guru Guru, Tab Two, Siyou’u’Hell – Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter durch eine so unverwechselbare musikalische Sprache hervorgetan, sich darüber hinaus ständig weiterentwickelt, ohne dabei den roten Faden seiner musikalischen Wiedererkennbarkeit zu verlieren. Die Nachhaltigkeit seiner Kunst liegt darin, dass er vor allem aus sich selbst schöpft, nicht Moden hinterherrennt, sondern Moden prägt. Seit einigen Jahren nun fokussiert er seine ganze Erfahrung und Leidenschaft auf sein Lieblingsprojekt HATTLER. Live wird das Repertoire der international erfolgreichen HATTLER-Alben von einer Band umgesetzt, die den Spagat „spielend“ schafft, modernste Elektronik, handgemachte instrumentale Virtuosität und eine großartige Stimme zu einer organischen Einheit zu verbinden. Den Konzertbesucher erwartet eine unnachahmliche Melange aus coolen Clubsounds, Psychedelic Pop und NuJazz, die als druckvolle Liveversionen der besten HATTLER Titel zu Gehör gebracht werden: „Wir sind eine echte Live-Band und es geht bei unseren Konzerten immer – und ohne Beweislast – nur um Musik, Rhythmus und alles was die Gehirnzellen und Füße bewegt“. Das Ganze wird zusätzlich von perfekten Live-Videoprojektionen auf unserer neuen Video-Wall unterstützt. HATTLER‘s musikalisch-technische und andererseits menschliche Mischung funktioniert, ja, mehr noch, sie ist musikalisch hochexplosiv. Wem erzähle ich das…

HATTLER live mit Fola Dada (Gesang), Torsten de Winkel (Gitarre), Oli Rubow (Schlagzeug), Hellmut Hattler (Bass)