Sa | 19.09.20

Footprint Project

High Power Brass’n’Beats Dance Orchestra

Das Footprint Project ist ein zehnköpfiges High Power Brass’n’Beats Dance Orchester aus Berlin. Die junge, wilde Truppe um Frontfrau Rokhaya spielt zum Start in die neue Spielzeit hochenergetische Tanzmusik in einer spannenden Mischung aus Afrobeat, Jazz, Funk und Breakbeats, bei der sich Genregrenzen und Gelenke gleichermaßen lockern. Drums, Beatbox, Bass, Keys und Gitarren bauen ein knackiges Fundament für scharfe Brasslines und souligen Gesang. Der Name ist Programm. Das Footprint Project will bewegen und nach dem Konzert die Fußabdrücke des Publikums auf der Tanzfläche zählen … eigentlich … Coronabdingt müssen wir zurzeit alle Abstand halten – und deshalb werden wir auch für dieses Konzert nur feste Sitzplätze anbieten können. Getanzt wird im Sitzen – können Sie sich das vorstellen? Wir schon. Das wird so gut. Trotz allem!

Übrigens: 2018 war das Footprint Project mit den Soul-Legenden „Earth, Wind & Fire“ auf Tour und hat diese bei ihren vier Deutschlandkonzerten als Vorband begleitet.

Hochenergetische Tanzmusik mit dem Footprint Project: Zehn Musiker. Zehn Freunde. Zehn Geschichten.