Fr | 29.10.21

ABGESAGT: Anny Hartmann

NoLobby is perfect

Absage Anny Hartmann
Kabarettistin wehrt sich gegen Corona-Auflagen in Theatern

Bei ODEON im Alten E-Werk gilt derzeit die 3G-Regel (Zutritt für Geimpfte, Genesene und Getestete), die laut Corona-Verordnung mit einer Maskenpflicht verbunden ist, auch am Sitzplatz. ODEON hat sich für 3G entschieden, um möglichst allen den Besuch von Kulturveranstaltungen zu ermöglichen und niemanden auszuschließen – so lange das erlaubt und möglich ist. Weil sie nicht mehr vor maskiertem Publikum auftreten möchte, sagt die Kabarettistin Anny Hartmann nun kurzfristig ihren Auftritt am Freitag, 29. Oktober, in Göppingen ab. In ihrem Statement an ODEON und alle Veranstalter schreibt sie:

„Die Restaurants sind voll besetzt, man sitzt und isst und spricht ohne Maske, auch alle Handball-/Volleyball-/Eishockeyhallen sind voll, man springt auf, umarmt sich, brüllt Tor – auch das alles ohne Maske. Nur in den Theatern wird immer noch das Tragen einer Maske auch am Platz verlangt. Die Kulturbranche wird mit Auflagen weiterhin völlig zu Unrecht eingeschränkt. Ich bin bereit, eine 3G Regel mitzutragen, 2G halte ich für eine Impfpflicht durch die Hintertür (keine Angst, ich bin geimpft), bin aber bereit, auch das mitzutragen. Allerdings trete ich nicht vor maskiertem Publikum auf. Wenn die Zuschauer auch am Platz eine Maske tragen müssen, kann ich meine Arbeit – die auf Kommunikation mit dem Publikum beruht – nicht ordentlich ausführen. Daher sage ich alle Auftritte, bei denen eine Maskenpflicht am Platz besteht, ab.“

Die Show „NoLobby is perfect“ von und mit Anny Hartmann muss also leider ausfallen. Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Der Eintrittspreis wird zurückerstattet.

 

Programm:
Haltung, Humor und Hirn: Anny Hartmann, die pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabaretts, präsentiert ihr neues Programm „NoLobby is perfect“. Schnörkellos und unangepasst, mit scharfem Verstand und ebenso scharfer Zunge kommentiert die Diplom-Volkswirtin Winkelzüge aus Politik und Wirtschaft. Dabei ist sie inspirierend aktivistisch und erfreulich konstruktiv. Wer Anny Hartmann live sieht, kann sich ein paar Semester VWL-Studium (er)sparen. Und wer sie nicht gesehen hat, hat was verpasst. Definitiv.

Kabarettistisches VWL-Seminar mit Anny Hartmann