Hygienekonzept

Home / Hygienekonzept

Liebes Publikum!

Wir freuen uns, Sie im Alten E-Werk begrüßen zu dürfen. Ihre Gesundheit und die unserer Künstler*innen und Mitarbeiter*innen hat für uns oberste Priorität. Um weiterhin zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus beizutragen, gelten für Ihren Besuch bei ODEON die folgenden Schutz-und Hygienemaßnahmen.

ODEON Kultur und Kontakt e.V.
(Stand 11/2021)

Allgemeines

Die aktuellen rechtlichen Vorgaben erlauben den Besuch der Veranstaltungen entsprechend der sogenannten 2G+ Regel. Das heißt, dass nur geimpfte/genesene und zusätzlich negativ getestete Personen Zutritt haben (verlangt wird ein Schnelltest, der  nicht älter ist als 24 Stunden, Selbsttests sind nicht zulässig). Der Nachweis über Identität, Impfstatus (digital!) und Testergebnis ist zu führen und von ODEON beim Zugang zu prüfen.

Der Zutritt zum Alten E-Werk ist nur mit einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske erlaubt. Sie muss auf allen Wegen durch das Haus getragen werden und darf auch am Sitzplatz nicht abgenommen werden. Wir bitten darum, den obligatorischen Mindestabstand von 1,50 m zu respektieren und auf Händeschütteln oder sonstigen Körperkontakt zu verzichten. Es gilt die Nies- und Hustenetikette.

Wenn Sie typische Covid-19 Symptome (Fieber, Fiebergefühl, Halsschmerzen, Husten) haben oder in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person hatten, müssen Sie zuhause bleiben!

Dokumentationspflicht

Zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten sind wir dazu verpflichtet, die Kontaktdaten aller Besucher*innen unserer Veranstaltungen zu erheben. Dies geschieht im Zuge des Kartenvorverkaufs über Easy Ticket oder an der Tageskasse mithilfe eines ODEON QR-Codes oder auch händisch.

Wegeführung

Das Alte E-Werk Göppingen wird über den Haupteingang an der Südseite betreten. Innerhalb des Gebäudes sind die Wege markiert. Um Kontakte zu minimieren, bitten wir Sie, den gekennzeichneten Wegen im Saal und auf den Treppen zu folgen. Gegenseitige Rücksichtnahme und Abstandhalten sind obligatorisch, auch beim Einlass.

Das gilt auch beim Verlassen des Alten E-Werks. Es stehen drei Ausgänge zur Verfügung: neben dem Haupteingang an der Südseite auch der Notausgang an der Ostseite/Mörikestraße (Treppen) und der barrierefreie Notausgang an der Westseite.

Einlass

Ihre Eintrittskarten tragen die Namen der Besucher*innen  sowie einen Barcode und werden beim Einlass kontrolliert, entweder per Scan oder durch Inaugenscheinnahme. Bitte halten sie ihren Ausweis sowie die entsprechenden 2G+-Nachweise bereit. Alle unsere Mitarbeiter*innen tragen selbstverständlich eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Garderobe

Vorläufig gibt es keine Garderobe. Wir bitten darum, Jacken und Mäntel auf das Notwendigste zu reduzieren, gegebenenfalls im Auto zu lassen oder mit an die Plätze zu nehmen.

Bestuhlung

Die Bestuhlung folgt den Vorschriften der aktuellen Corona-Verordnung. Die Plätze können frei gewählt werden. ODEON ist bestrebt, ausreichend Abstände zwischen den Plätzen zu verwirklichen. Zudem erfolgt eine Beschränkung des Ticketangebots gemäß der Verordnung auf maximal 50% der Gesamtkapazität.. Unbestuhlte Veranstaltungen finden derzeit nicht statt, im Publikum ist Singen und Tanzen untersagt.

Reinigung & Desinfektion

Unsere Toiletten sowie Türklinken, Treppengeländer etc. werden vor, bei und nach den Veranstaltungen regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Im Eingangsbereich sowie vor den Toiletten stehen Möglichkeiten zur Händedesinfektion zur Verfügung. Die Lüftungsanlage des Alten E-Werks ist auch während der Veranstaltung in Betrieb und sorgt für Frischluftzufuhr.

Essen & Trinken

Aufgrund der rechtlichen Vorgaben können wir zurzeit keine Speisen anbieten. Getränke werden ausgegeben.

 

Weitere Informationen und Verhaltensregeln und -empfehlungen zum Schutz vor dem Corona-Virus finden Sie auch auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de/coronavirus/verhaltensregeln.html.