Musik

Sa | 19.03.22

Quadro Nuevo

Mare

„Mare“ ist Musik gewordenes Wellenrauschen, in Töne verwandelte Meeresbrise – duftend nach Dolce Vita, reifen Zitronen und bunten Bikinis. Die mediterrane Leichtigkeit des Seins war immer schon prägend für die Instrumentalkunst von Quadro Nuevo. So auch im neuen Programm, in dem italienische
Tangos, ein spanischer Flamenco, eine französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, orientalische Impressionen und neapolitanische Gassenhauer als vergnügliche Barke für lustvoll improvisierte Abenteuerfahrten durch den mediterranen Kulturraum dienen. Ein Fest für Quadro-Nuevo-Fans. Auch künftige!

Musik vom Mittelmeer mit Quadro Nuevo: Mulo Francel (Saxophon, Klarinette, Mandoline), Andreas Hinterseher (Akkordeon, Bandoneon, Trompete), D.D. Lowka (Bass, Schlagzeug), Chris Gall (Klavier)